Anfahrt Bogenplatz

Die Anschrift für den Bogenplatz lautet: (Nähe Sportplatz neben Boule-Platz)

Schützenverein Ritter Reinhard Bühl-Kappelwindeck
Hägenichstraße
77815 Bühl

Anfahrt Bogenhalle

Die Anschrift der Reblandhalle Altschweier lautet: (Nähe Kirche Altschweier)

Schützenverein Ritter Reinhard Bühl-Kappelwindeck
Konrad-Kappler-Straße
77815 Bühl (Altschweier)

Disziplinen

Bei uns werden die gebräuchlichsten Bogendisziplinen Compound, Recurve und Langbogen geschossen.

  • Den Langbogen stellt man sich am besten wie in einem Robin Hood Film vor. Ohne Visier schießt man zielgenau bis auf 40m.
  • Der Recurvebogen hat nach vorne gebogene Wurfarme und ein Visier. Stabilisatoren dämpfen die Schwingungen des Bogens beim Abschuss. Es ist der in Europa verbreitetste Bogen und wird auch in den olympischen Spielen eingesetzt.
    Bei diesem Recurve- oder „olympischen Bogen“ liegen die typischen Schussweiten bei 30 bis 90m.
  • Der Compoundbogen ist ein Hightechbogen. So hat er eingebaute Lupen und einen Mechanismus zur Zugkraftreduzierung. Mit einem solchen Bogen kann man mit geringerem Kraftaufwand zielgenauer schießen als mit einem Recurvebogen.

Im Sommer trainieren wir im Freien auf dem Bogengelände. Dort können Weiten bis zu 90m geschossen werden. Im Winter wird wetterunabhängig in der Halle trainiert. Besonderen Reiz haben Events, wie 3D-Parcours, Fackelschießen usw., welche wir hin und wieder zum Spaß besuchen oder selbst organisieren.


Bogenschießen hat einen erheblichen Einfluss auf die Ausbildung des Geistes und des körperlichen Empfindens. Nur im Einklang mit sich selbst und unter voller Konzentration können auf Dauer gute Schussleistungen erreicht werden. Und ganz nebenbei stärkt man an der frischen Luft sein Herz-Kreislaufsystem und seine Rückenmuskulatur.


Die Bogenschützen haben eine eigene Emailadresse: bogen@ritter-reinhard.de

Menü schließen